Neuigkeiten 03/2018

 
Der Verein Veranstaltungen News Galerien

 


Jahreshauptversammlung vom 16.03.2018

Am Freitag, den 16.03.2018 fand die Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Geislar in der Hubertusklause statt.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit wurden im Wesentlichen die folgenden TOP besprochen:

Präsentation des Kassenberichtes 2017 durch Peter Smolka (keine Einwände)

Bericht der Kassenprüfer Reinhard Adomeit und Stefan Wlodkowski (keine Einwände)

Präsentation des Innovationsprozesses des Bürgervereins Geislar durch Bernd Müller

Mitgliederantrag zur Entlastung des Vorstandes (Einstimmig angenommen)

Neuwahl des Vorstandes:
2. Beisitzer: Das Amt des 2. Beisitzers, hatte der verstorbene Axel Gläser inne. Bis zur nächsten Wiederwahl (2019) wird das Amt auf Vorschlag des Vorstands Herr Dr. Matthias Krüger kommissarisch führen

3. Beisitzer: Vorschlag der Mitglieder: Steffi Rürsch (Einstimmig angenommen)

1. Beisitzer: Vorschlag der Mitglieder: Gisela Neubauer (Einstimmig angenommen)

1. Schriftführer: Unser langjähriges Vorstandsmitglied Hans-Joachim Kretschmer kandidierte nicht erneut, Vorschlag der Mitglieder: René Nürnberger (Einstimmig angenommen)

1. Kassierer: Vorschlag der Mitglieder: Peter Smolka (Einstimmig angenommen)

1. Vorsitzender: Vorschlag der Mitglieder: Serge Mpouma (Einstimmig angenommen)

Neuwahl von zwei Kassenprüfern:
Die Kassenprüfer Reinhard Adomeit und Stefan Wlodkowski haben die satzungsgemäße maximal mögliche Amtszeit für die Kassenprüfer ausgeführt. Hierfür ein herzliches Dankeschön!

Vorschläge für die neuen Kassenprüfer: Hans-Joachim Kretschmer und Günther Schäfer (Einstimmig angenommen)

Verschiedenes/Aussprachen/Anregungen:
Zum Bürgerantrag „Aufstellung“ auf dem Dorfplatz kam aus der Versammlung die Anregung sich in diesem Zusammenhang auch für den Spielplatz unten den Aspekten Sicherheit (Stolperfallen) und neue Gerätschaften (z.B. Wippe) einzusetzen.

Des Weiteren wurde eine unzureichende Absperrsicherung des Dorfplatzes für Fahrzeuge bemängelt.

Ausbau Oberdorfstr. / Wendehammer: aus der Versammlung wurde beantragt den aktuellen Sachstand zu erfragen und zu veröffentlichen (z.B. Aushang + Newsletter).

Im Zuge Ausbau der S13 sollte man den Straßenausbau entlang Vilich / Vilich Müldorf zu Entlastung des Durchgangsverkehr in Geislar anregen.

Rainer Nitka ließ einen Brief zum Thema Fluglärm in bzw. über Geislar vorlesen. Sein Wunsch, dass man sich seitens der BV hier engagiere.

Einrichtung einer Halteverbotszone für Pkw von der Liestraße bis zur Abtstr.Einbahnstraßenregelung im Abtsberg wird von Radfahrern missachtet.

Info von Stefan Marek, dass die Telekom für Geislar ein Testgebiet für High Speed Internet auserkoren hat. Er kann für weitere Infos angesprochen werden.


Bürgerverein Geislar e.V. lSerge Mpouma lAbtstrasse 8 l53225 Bonn linfo@buergerverein-geislar.de lwww.buergerverein-geislar.de


DE Diese E-Mail enthält vertrauliche oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der beabsichtigte Empfänger sind, informieren Sie bitte sofort den Absender und löschen Sie diese E-Mail. Das unbefugte Kopieren dieser E-Mail oder die unbefugte Weitergabe der enthaltenen Informationen ist nicht gestattet. ¦ EN The information contained in this message is confidential or protected by law. If you are not the intended recipient, please contact the sender and delete this message. Any unauthorized copying of this message or unauthorized distribution of the information contained herein is prohibited.


Nein, ich möchte künftig keine weiteren newsletter vom Bürgerverein Geislar erhalten